ElementsCAD XS

Interior CAD for cabinet maker

ElementsCAD XS – das praktische Add-On mit umfangreicher Vectorworks Bibliothek

Der Zubehörmanager von Vectorworks wird gerne auch als „CAD-Explorer“ oder „Vectorworks-Explorer“ bezeichnet, weil darin sämtliche Zubehörobjekte verwaltet werden.Vectorworks-Bibliothek5

ElementsCAD XS beinhaltet u.a. die Elements-Zubehör-DVD. Darin ist eine umfangreiche Vectorworks Bibliothek enthalten.

Darüber hinaus beinhaltet ElementsCAD XS für Vectorworks parametrische Fenster und Türen:

ElementsCAD XS Fenster und TürenElementsCAD XS Schrankmodul für 2D MöbelElementsCAD XS Bibliotheken

ElementsCAD XS Werkzeuge

Stempel-WerkzeugMehrere Objekte aktivieren

 

ElementsCAD XS Werkzeugpalette

ElementsCAD XS verfügt über diverse Zusatzwerkzeuge:

  • Konturstartpunkt festlegen
  • Gleiche Objekte aktivieren
  • Stempel
  • Hilfslinie
  • Kettenbemaßung
  • Ausrichten horizontal / vertikal
  • Parametrische Fenster
  • Parametrische Türen
  • Parametrische Treppe
  • Parametrische 2D Möbel
  • Parametrische 3D Basisschränke
  • Gerade / runde Wände – kompatibel mit allen Wänden in Vectorworks
Werkzeugpalette-Interior-CAD-ElementsCAD-Fenster-Tuer-Treppe

 

ElementsCAD XS Menübefehle

ElementsCAD XS verfügt über diverse Menübefehle:

  • Ansichten (automatische 2D Ansichten aus 3D-Modellen)
  • Schnitt erzeugen (erzeugt Schnitte aus 3D-Modellen)
  • Objekte aus-einblenden
  • Duplikate löschen
  • Dachfunktion
  • Dachfläche anlegen
cabinet-maker-vectorworks-door-window-wall

 

ElementsCAD XS Bibliotheken

In ElementsCAD XS sind neben Symbolen aus den Bereichen Büro, Wohnen, Küche, Schlafzimmer auch 3D-Griffe diverser Hersteller, Sitzmöbel oder 3D-Sanitärobjekte von Villeroy & Boch in der Vectorworks Bibliothek integriert.

Sämtliche Bestandteile von ElementsCAD XS wie die Vectorworks Bibliothek sind auch in der Vollversion ElementsCAD enthalten.

Der „CAD-Explorer“ verwaltet die Vectorworks Bibliothek.

Darin sind Objekte wie Schraffuren, Symbole („Blöcke“), Datenbanken, Kalkulationsblätter usw. enthalten.

Die Version „Architektur“ ermöglicht einen direkten Export einer Vectorworks Bibliothek in externe Bibliothekszeichnungen.
In der Grundversion sollte man das gewünschte Symbol bzw. Zubehörobjekt direkt in der entsprechenden Zubehör-Zeichnung anlegen.

Vectorworks Bibliothek – die unterschiedlichen Zubehörarten

Vectorworks unterscheidet diverses Zubehör.
Alle Zubehörtypen werden in  der Zubehörpalette verwaltet. Dadurch ist eine saubere Struktur gewährleistet. Jegliches Zubehör, welches aus einer anderen Zeichnung bzw. einer Bibliothekszeichnung stammt, wird zugleich importiert, sobald es in der Zeichnung verwendet wurde. Wird ein Objekt aus der Zeichnung gelöscht,
so wird NICHT automatisch das Zubehör gelöscht! Über den Befehl „Aufräumen“ im Menü „Extras“ lässt sich das erledigen.

Vectorworks Bibliothek – DXF-Symbole aus dem Internet importieren: Diese Themen werden immer wieder gerne in einschlägigen Magazinen aufgegriffen.